Kalender

April 2021
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30

Partner

DDV-Ausschusssitzungen #3

Auf dem heutigen Verbandstag des DDV wurde ein neuer Vorstand gewählt.

Es wurde folgendes Ergebnis erzielt:

Präsident: Axel Krauss (BDV)

Vizepräsident: Manuel Kramer (NWDV)

Schatzmeister: Ralf Schricker (BDV)

Ebenfalls neu gewählt wurde der Schriftführer.

Hier ist Norbert Kokins (NDV) neuer Amtsinhaber.

Wir gratulieren den neu gewählten Amtsinhabern zu ihrer Wahl und wünschen eine glückliche und ruhige Hand bei der Führung des Verbandes.

Drucken

Stimmrecht Nwdv

Auf die Gefahr hin, euch damit auf die Nerven zu gehen, haben wir euch die Abstimmung bzgl der Delegierten erneut zukommen lassen.

Da viele Anstoß daran genommen haben, dass der ehemalige DDV-Schatzmeister gelistet war, wurde dieser gestrichen.

Ihr seid über die Vorgänge im DDV informiert und es wäre der Sache dienlich, wenn dem NWDV das Stimmrecht erhalten bliebe.

Wir bedanken uns jetzt schon mal für eure Mitarbeit.

Drucken

Corona Update - JRLT

Corona hat uns weiter fest im Griff.
Daher müssen wir nun auch die beiden bevorstehenden JRLT absagen.

Dies sind die Turniere in Kamp Lintfort und in der ersten Januar Woche das Turnier in Bocholt.

Habt eine schöne Weihnachtszeit und bleibt gesund.

LG Andrea

Drucken

Vorgänge DDV

Hallo NWDV’ler
 
Normalerweise hättet ihr auf der Delegiertenversammlung Informationen zu den Vorgängen im DDV bekommen. Da diese verschoben werden musste, nun also auf diesem Wege.
Auf dem außerordentlichen Verbandstag im Oktober in Kirchheim ist der geschäftsführende Vorstand des DDV zurückgetreten, nachdem nachgewiesen werden konnte, dass Gelder für nicht erbrachte Leistungen an Dritte gezahlt wurden, um dann als Spenden an den DDV zurückgeführt zu werden.
Während der Schatzmeister erklärte, aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr zur nächsten Wahl antreten zu wollen, stellten sich Präsident und Vizepräsident nach ihrem Rücktritt zur Wiederwahl.
Dies wurde mit deutlicher Mehrheit der Delegierten verweigert.
Da sich keine anderen Kandidaten für die vakanten Ämter fanden, wurden Michael Sandner und Winfried Matheis damit beauftragt, den Verband bis zum einzuberufenden nächsten außerordentlichen Verbandstag weiterzuführen.
Diese Einberufung gestaltet sich derzeit allerdings leider augenscheinlich etwas kompliziert, da sich der verbliebene DDV-Vorstand nicht an Formen und Fristen gebunden zu sehen scheint.
Der Verbandstag beauftragte den Vorstand damit, die oben erwähnten Gelder zurückzufordern und mittlerweile sind sie nach unserem Wissensstand auch wieder auf dem Konto des DDV gutgeschrieben.
Des Weiteren leistete der DDV im Dezember 2019 eine Vorabzahlung für den 4-Nations-Cup in Höhe von 11.000€. 10.000€ gingen an das Hotel, in dem Spieler und Funktionäre untergebracht werden sollten. 1000€ gingen an den Ausrichter für Turnierleitung/Buffet.
Aufgrund der Corona-Krise fand der 4-Nations-Cup bekanntlich nicht statt. Ob diese Gelder mittlerweile zurückgefordert oder sogar schon wieder eingegangen sind, ist uns derzeit nicht bekannt.
Wir befinden uns im permanenten konstruktiven Austausch mit den anderen Landesverbänden, um den DDV wieder in ruhigere Gewässer zu lenken.

Drucken